Der Bordnetzwandler ist das Bindeglied zwischen einer Energiequelle auf der Hochspannungsseite (Brennstoffzelle, Traktionsbatterie, Super-Caps) und der Niederspannungsseite (12 V - oder 24 V - Bordnetz). Je nach Anwendung kann auf die Lichtmaschine oder sogar auf die 12 V / 24 V - Batterie verzichtet werden, da unsere Bordnetzwandler in der Lage sind die Verbraucher direkt anzusteuern bzw. mit Energie zu versorgen.

Bordnetzwandler - 400 V

Bordnetzwandler - 750 V

Unsere DC/DC-Wandler zeichnen sich durch sehr kompakte Bauweise, hohen Wirkungsgrad von bis zu 99 % und einer enormen Leistungsdichte aus. Sie decken Spannungsbereiche von 50 V bis 750 V ab und eignen sich sowohl für stationäre als auch für mobile Hochvolt-Anwendungen.

Power DC/DC - 400 V

Power DC/DC - 750 V

BRUSA bietet seit jeher auch kundenspezifische Entwicklungen an. Diese Entwicklungsleistungen reichen von der gemeinsamen Ausarbeitung der Spezifikation, über Funktionsmuster und die verschiedenen Musterstände bis zum Seriengerät.

Ein Beispiel für eine solche kundenspezifische Entwicklung mit zwei unabhängigen DC/DC-Wandlern mit komplizierter Gehäusegeometrie zeigt das folgende Beispiel.

CBX154 als kundenspezifische Entwicklung