Beschreibung

Der Golf eQmotion ist ein von BRUSA umgebautes Fahrzeug auf Basis eines Volkswagen Golf VI. Das Fahrzeug bietet bei gleichem Komfort eine enorme Leistungssteigerung und gleichzeitig eine unglaubliche Effizienzsteigerung.

Der hohe Qualitätsstandard des Basisfahrzeugs in Kombination mit den eingesetzten hochmodernen Leistungselektronikkomponenten aus dem Hause BRUSA ermöglicht es ein vollwertiges Elektrofahrzeug darzustellen, das in Punkto Verbrauch und Fahrkomfort jedes momentan erhältliche Fahrzeug in den Schatten stellt. Der Golf eQmotion demonstriert durch das reibungslose Zusammenarbeiten aller Komponenten eindrucksvoll die umfänglichen Kompetenzen der Firma BRUSA im gesamten Antriebsstrang von Elektro- und Hybridfahrzeugen.

Durch den Range Extender ist der Aktionsradius des Golf eQmotion nicht auf die elektrische Reichweite der Batterie beschränkt. Mit einer Tankfüllung ist eine Autonomie von über 1500 km gegeben.

Range Extender

Der Range Extender ist vom Antriebstrang entkoppelt. Die gesamte Fahrdynamik wird durch den Elektroantrieb realisiert. Diese serielle Konfiguration eröffnet die Möglichkeit, den Benzinmotor immer im optimalen Betriebspunkt arbeiten zu lassen.

Dabei  hat der Fahrer stets die volle Kontrolle ĂĽber die Funktion des Range Extenders. Nach dem Einschalten des Golf eQmotion ist der Range Extender grundsätzlich ausgeschaltet und man fährt rein elektrisch. Schliesslich ist es das Ziel die meisten Strecken ohne Range Extender zurĂĽckzulegen. FĂĽr weite Strecken kann der Fahrer den Range Extender mittels Knopfdruck anwählen. Es gibt zwei verschiedene Modi: Die Erhaltungsladung, die dafĂĽr sorgt, dass die Batterie bei konstanter Fahrt nicht weiter entladen wird. Der zweite Modus ist der Lademodus, mit dem die Batterie wieder geladen werden kann.

Verbrauch

Durch das perfekte Zusammenspiel aller Komponenten und deren durchgängig hohe Wirkungsgrade ist mit dem Golf eQmotion ein elektrischer Verbrauch im realen Betrieb von unter 120 Wh/km möglich. Dies entspricht etwa 1,2 l Benzin auf 100 km.

Mit der elektrischen Reichweite von 125 km und einem Verbrauch von 3 l/100km (bei leerer Batterie) ergibt sich ein kombinierter Verbrauch nach ECE R101 von 0,5 l/100km. Dies ist ein absoluter Spitzenwert fĂĽr ein Fahrzeug dieser Klasse.

 

BRUSA-Komponenten

Der Antriebsmotor HSM1.10.18.13-Gx mit seiner Spitzenleistung von 151 kW mit integrierter Übersetzung und Differential ermöglicht einen Spurt von 0 auf 100 km/h in unter 6,7 Sekunden. Mit der Gesamtübersetzung von 1:8 wird eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h erreicht.

Der Umrichter DMC534-ISU sorgt fĂĽr sicheres Vorankommen. Das abgegebene Drehmoment wird dauernd Ăśberwacht. Im Falle eines Fehlers kann somit der sichere Zustand eingeleitet werden.

Die elektrische Reichweite von 125km wird durch die Batterie EVB1-400-40 mit einem Energieinhalt von 16 kWh ermöglicht. Die komplette Leistung für den Antrieb kommt direkt von der Batterie, die eine maximale Leistung von 160 kW abgeben kann.

Dank dem On-Board-Schnellladegerät NLG6 ist die Batterie in weniger als 40 Minuten vollgeladen. Das NLG6 ermöglicht eine Ladeleistung von bis zu 22kW. Die Kommunikation mit der Ladeinfrastruktur nach Mode 3 ist bereits im Ladegerät integriert.

Der Range Extender setzt sich aus dem Benzinmotor SA300 vom Schweizer Hersteller Swissauto und dem Generator IPM1-6.17.04 sowie einem Umrichter DMC514 zusammen. Der Range Extender kann die Batterie mit bis zu 22kW nachladen. Dies ermöglicht eine konstante Fahrt mit 120km/h, ohne dass die Batterie entladen wird.

Download Datenblatt