Brusa
 

News

BRUSA an der EVS30

Das diesjährige Elektrofahrzeugsymposium & Ausstellung (EVS30) findet vom 9. bis 11. Oktober auf der Messe in Stuttgart statt. Die EVS30 ist der wichtigste Treffpunkt der gesamten Elektromobilitätsbranche. Treffen Sie die BRUSA-Experten am Stand H12, informieren Sie sich über die neuesten Entwicklungen und diskutieren Sie die Trends der Elektromobilität mit den E-Pionieren.

Treffen Sie unseren Experten für das induktive Laden, Lukas Böhler auf der...

mehr erfahren
Erfolgreiches ISO-Update

Die BRUSA Elektronik AG hat die Re-Zertifizierung für das ISO-Update 9001:2015 erfolgreich und ohne Abweichungen bestanden. Die Umstellung auf die revidierte Norm ISO 9001:2015 wurde systematisch und bedarfsgerecht umgesetzt. Bei der überarbeitenden Norm steht die Führung im Zentrum. Führungskräfte werden in die Verantwortung genommen und Wissen als Ressource betrachtet.

mehr erfahren
Feuerwehrfahrzeug für die Zukunft

Im Rahmen des 150-Jahr-Jubiläums präsentierte der österreichische Feuerwehrausstatter Rosenbauer eine Konzeptstudie Concept Fire Truck. Die Studie gibt einen Vorgeschmack auf das Feuerwehrfahrzeug der Zukunft. Das Konzeptfahrzeug wird von einem Hybridsystem angetrieben, das in einer Entwicklungskooperation mit dem Schweizer Unternehmen BRUSA Elektronik AG realisiert wurde. Der Concept Fire Truck steht für eine völlig neue Herangehensweise. Es ist...

mehr erfahren
BRUSA spendet für Elektrikerschule

BRUSA Elektronik AG übergibt dem Verein Shanti-Schweiz einen Spendenbetrag für dessen Engagement in Bangladesch. Der Verein baute dort im 2007 eine Elektrikerschule auf, um so arbeitslosen Jugendlichen eine Zukunft zu bieten. Seit dem konnten bereits über 80 Elektriker ausgebildet werden. Jakob Schaub, der Gründer von Shanti-Schweiz nimmt die Spende dankend entgegen: "Das Geld können wir gerade gut gebrauchen. Ein Blitzschlag hat uns einige...

mehr erfahren
The Forze VII is unleashed

After months of hard work, it finally pays off: student team Forze from Delft University of Technology presents the new hydrogen race car of the future. The Forze VII was officially unveiled during the Gamma Racing Day in the Netherlands. In the car: BRUSA‘s DC/DC converter BDC546.
Tests are underway and the results are promising. It is extremely important that the car can cover long distances safely and meet all strict safety conditions of...

mehr erfahren
Elektroauto schafft Weltrekord

Dass man mit einem Elektroauto weit kommt beweist der Belgier Frederikvo. Er durchquerte mit seinem Tesla Model S mit nur einer Akkuladung insgesamt sieben Länder. Dafür benötige er 75 kWh, dies entspricht ca. 1,28L/100km. Der Start war bei der Firma BRUSA Elektronik in Sennwald, Schweiz. Von dort aus fuhr er mit seinem vollgeladenen Tesla über Liechtenstein, Deutschland, Österreich, Italien, Slowenien nach Kroatien (insgesamt 585km). Damit...

mehr erfahren
Leistungs-Upgrade bei BRUSA's NLG664

BRUSA’s On-Bord Schnellladegerät NLG664 ist jetzt mit 45-65 Hz Eingangsfrequenz und verbessertem einphasigen Eingangsstrom von 30 A verfügbar. Daraus ergibt sich eine große Flexibilität für den weltweiten Einsatz des Ladegerätes NLG664. Aufgrund seines Leistungs-Upgrades kann das Schnellladegerät auch in Ländern mit 60 Hz Netzfrequenz betrieben werden. Das NLG664 ist das weltweit erste Ladegerät, mit welchem das Laden einer typischen HV-Batterie...

mehr erfahren
BRUSA referiert am ECPE Workshop

Das Forschungsnetzwerk für Leistungselektronik ECPE organisiert einen Workshop zum Thema Leistungselektronik für die E-Mobilität. Ein Schwerpunkt ist die Batterieladung und Netz-Interaktion. Innerhalb dieses Panels referieren die Experten von BRUSA über "Die Zukunft des Ladens in der E-Mobilität". Sie geben einen Überblick über die Ladetechnik im Allgemeinen sowie die Markttrends. Höhepunkt des Vortrags ist das induktive Laden – aktueller Stand...

mehr erfahren
Gruau ELECTRON II lädt mit BRUSA

Seit mehr als zehn Jahren entwickelt die Gruau-Gruppe saubere Transportlösungen. Basierend auf dieser Erfahrung haben sie einen 100% elektrischen Lieferwagen mit 3.5 Tonnen, ELECTRON II, ins Leben gerufen. Der ELECTRON II lädt mit dem Ladegerät NLG664 von BRUSA. Das NLG664 ist das weltweit erste Ladegerät, mit welchem das Laden mit 22 KW am 3-Phasen-Wechselstromnetz möglich ist. Mit seinem ELECTRON II bietet Gruau eine Ladegeschwindigkeit der...

mehr erfahren
eRod von Kyburz fährt mit BRUSA

Der eRod ist ein puristischer strassenzugelassener Sportwagen der Firma Kyburz. Im Prototyp eRod Race mit einer Leistung von 150 kW verbaute die Schweizer Firma ein komplettes Komponentenset von BRUSA Elektronik. Dazu gehören das Antriebsset DTSO1-096 mit dem Motor HSM1-10.18.13, der Umrichter DMC534, das Ladegerät NLG664 sowie der DC/DC-Wandler BSC624. Kompromisslos punkto Technik und Fahrverhalten, bietet der eRod leidenschaftlichen Autofahrern...

mehr erfahren