Brusa

News

evolaris setzt auf BRUSA-Technologie

Ziel des Projekts evolaris ist es, ein Motorkunstflugzeug mit elektrischem Antrieb zu entwickeln. Für den Aufbau des Prototyps verwendet evolaris einen selbst entwickelten Motor und ergänzt diesen mit zwei Umrichtern DMC534 sowie dem Ladegerät NLG664 von BRUSA Elektronik. Mit der Realisierung eines Prototyps kommen die Projektleiter Patrick Wälti und Steven Dünki ihrem Ziel ein Stück näher. Die Umsetzung konnten die beiden ehemaligen Studenten an der Berner Fachhochschule für Technik und Informatik in Biel bereits in Form einer Projektstudie mit anschliessender Bachelorthesis mit dem Titel „Elektrischer Antrieb für ein Motorkunstflugzeug“ im Frühling 2014 eingehend prüfen.