Wir möchten Sie darüber informieren, dass es in der Geschäftsleitung der BRUSA Elektronik AG, die bisher durch Dr. Holger Fink und Dr. Rainer Kern ausgeübt wurde, folgende Änderung gibt...

In diesem Beitrag wird ein analytisches Konstruktionswerkzeug für die Entwicklung von Induktionsmotoren in Antriebsstranganwendungen für Kraftfahrzeuge vorgestellt. Die Software wurde von...

Ziel dieses Papiers ist es, die Zwischenergebnisse des Horizon 2020-Projekts FITGEN vorzustellen. Das Projekt wird eine E-Achse liefern, die nativ für eine markenunabhängige vollelektrische Fahrzeugarchitektur...

Die Statorwicklung ist bekanntlich ein Schlüsselfaktor, um die Leistung elektrischer Maschinen hinsichtlich Wirkungsgrad, Lebensdauer, Volumen und damit Kosten zu steigern...

Die grossen OEMs wie Porsche sehen beim 800-V-Laden Potenziale in Form verkürzter Ladezeiten und verbesserter Wirtschaftlichkeit. Um dieses Ladekonzept anwenden zu können, muss eine Schnittstelle zwischen...

BRUSA Elektronik AG, der Schweizer Spezialist für EV-Antriebsstrang- und Leistungselektronik, und der österreichische EV-Motorsport-Spezialist STARD heben ihre enge Zusammenarbeit auf die nächste Stufe...

BRUSA beliefert Hersteller wie BMW, Daimler oder Volkswagen mit diversen Komponenten für Elektrofahrzeuge. VR-Präsident Josef Brusa ist überzeugt, dass in zehn Jahren fast nur noch E-Autos verkauft werden.

Die Brusa Elektronik AG wird Mieterin eines Gewerbehauses, das die Lippuner Immobilien AG aus Grabs in Buchs plant. Bis zu 350 Arbeitsplätze sollen dort Platz finden.

Die neue Niederlassung der BRUSA Elektronik AG in Heimsheim unter Leitung von Hartmut Wirth hat ihre Tätigkeit am 1. September 2019 aufgenommen. Mit dem neuen Standort bei Stuttgart setzt der Pionier...

Das öffentliche Laden hat so seine Tücken: Geht der Energievorrat des Elektrofahrzeugs zu Neige, beginnt die Suche nach den Möglichkeiten der öffentlich zugänglichen „Interimsladung“.

Die Schweizer Firma Brusa Elektronik wird sich künftig zusätzlich auf die Entwicklung von BZ-Anwendungen fokussieren. Diese Entscheidung sei wegen einer erhöhten Nachfrage im Bereich Brennstoffzelle getroffen worden.

Nach dem erfolgreichen Serienstart mit BMW baut das Schweizer Entwicklerunternehmen Brusa Elektronik seine Aktivitäten in Sachen induktiver Ladung aus. Ein wachsendes Team soll an der drahtlosen Ladetechnologie der nächsten Generati

Magnetfreie Rotoren, effizientere Kühlung, engere Wicklungen – mit unterschiedlichen technischen Ansätzen versuchen die Motorenentwickler, die Leistungsdichte der elektrischen Maschinen weiter zu erhöhen.

Like our page

795

Follow us

30

Follow us

2566

SUBSCRIBE

125
OBEN